bar
Hotel Zlatá Lípa

UMGEBUNG

Hotel "Golden Lime" ist an der Grenze des Nationalparks Böhmisch-Sächsischen Schweiz und Naturschutzgebiet gelegen. Aufgrund seiner Lage in der Böhmischen Schweiz aus den Fenstern des Hotels Umgebung mit dominanten Aussichtsturm Massif zu sehen. Die umliegende Landschaft ist sehr geeignet für die Liebhaber von Wandern und Radfahren. In der Nähe gibt es viele interessante historische und kulturelle Stätten.
 Schloss Děčín - 1,5 km 
Das Schloss steht in der Mitte der Stadt Děčín über dem Zusammenfluss der Flüsse Elbe und Ploučnice. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die ursprüngliche Burg mehrmals bis zu der heutigen Gestaltung eines Schlosses umgebaut. Das heutige Aussehen des Schlosses wurde vor allem von dem Grafgeschlecht der Thun-Hohensteiner beeinflusst. In dem Areal des Schlosses befindet sich auch eine Exposition des Gemeindemuseums Děčín, ein Staatsarchiv des Landkreises, und der Rosengarten mit einer Sala terrena und einer Gloriette.
 
 Prebischtor - 14 km 
Das Prebischtor ist das größte natürliche Felsenstor auf unserem Kontinent, ein nationales Naturschutzdenkmal. Es ist für das schönste Naturgebilde der Böhmisch-Sächsischen Schweiz gehalten und stellt ein Symbol des ganzes Gebietes dar. Ihre Maße sind verehrungswert, die untere Weite des Bogens ist 26,5 m, die Höhe der Öffnung 16 m und die Breite ist 7-8 m, die Mindestdicke ist 3m, die Gipfelfläche ist 21 m.
 
 Hoher Schneeberg - 8 km 
Nur ein paar Kilometer von der Stadt Děčín befindet sich in der herrlichen unberührten Natur des Elbsandsteingebirges der größte tschechische Tafelberg Hoher Schneeberg in der Meereshöhe von 723 m. Auf seinem Gipfel befindet sich ein 33 m höher steinerner Aussichtsturm aus dem Jahre 1864, einer der ältesten Aussichtstürme Tschechiens.
 
 Herrnskretschen und Klammen - 12 km 
Das Einganstor in den Nationalpark Böhmische Schweiz entzückt Sie bei den Spaziergängen zwischen den Felsen entlang des Flusses Kamenice. Sie spazieren unter den Felsenüberhängen, durch Felsentunnels und über enge Laufbrücken. Die Edmunds- und Wilde Klamm können Sie bei einer Bootfahrt besichtigen. Sie können dabei die Felsentürme beobachten, die an verschiedene Tiere und andere Wesen erinnern.
 
 Tyssaer Wände - 12 km 
Das Sandsteinmassiv Tyssaer Wände finden Sie in der Meereshöhe 613 Meter am Rande der Gemeinde Tyssa (Tisá) und dem Naturschutzgebiet Elbsandsteingebirge im Norden Böhmens. Die Landschaft hat sich im Laufe Zehner Milionen Jahre zu einem Gebiet vollen von Felswänden, Felsenrissen, Felssäulen, Klammen, Schluchten, Höhlen, Überhängen und Felstürmen geändert.
 
 Bastei - 27 km 
Eine der verlockendsten Touristattraktionen der Böhmischen Schweiz ist die Aussichtsplattform Bastei. Die Aufmerksamkeit der Touristen und Kletterer erregt sie vor allem wegen den schönen Blicken in das malerische Elbental, der unikaten Basteibrücke und der Burg Neurathen mit ihren Aussichten in die Felsenstadt.
 
 Schrammsteine und Falkenstein - 19 km 
Die Felsenstadt Schramsteine befindet sich nicht weit von dem Städchen Ostrau in der Sächsischen Schweiz, die von 6,5 km von der Gemeinde Herrnskretschen (Hřensko) an der tschechischen Grenze entfernt ist. An dem linken Elbufer gibt es zahlreiche Tafelberge, die Felstürme Vorderer Torstein und Hoher Torstein und in der Ferne auch die Festung Königstein. Von dem Gipfel des Berges Lilienstein ist eine schöne panoramatische Aussicht auf den Fluss Elbe.
 
 Prag - 110 km 
Prag gilt als eine der schönsten Städte in Europa, nicht umsonst wird es das Zentrum Europas. Prag ist die kulturelle Hauptstadt der Tschechischen Republik, und da gibt es Dutzende von Museen, Galerien, Theater, Kinos und verschiedene kulturelle Institutionen. Auf jeden Fall sehenswert Prager Burg, Karlsbrücke, Altstädter Ring, Vyšehrad und viele andere Sehenswürdigkeiten.
 
 Dresden - 56 km 
Sächsischen Dresden wird oft als das Florenz der Elbe vor allem wegen der prächtigen Barockgebäuden , die keine Analoga in Deutschland genannt. Zu den wichtigsten Bauten gehören Zwinger Taschenbergpalais, die römisch-katholische Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit als Hofkirche, Semperoper Sächsische Staatsoper und einzigartige protestantische Frauenkirche bekannt.
 
 Golf in Jansdorf - 16 km 
In der herrlichen Natur, nur 15 km von dem Hotel, gibt es einen 9löcher Golfplatz. Er befindet sich auf der Hochebene der Böhmischen Schweiz in dem idylischen Dorf Jansdorf (Janov), das in einer wunderschönen romantischen Felsenscenerie direkt an der Grenze des Nationalparks eingesetzt ist. Der Golfplatz in Jansdorf ist zu einem guten Preis und ohne hohe Ansprüche auf die Etikette. Sie können sich die Ausrüstung ausleihen und die Dienste eines Personal Treiners zu nutzen.
 
 Böhmische Schweiz o. p. s. 
 
 
Auskünfte erhalten Sie am Tel. +420 412 512 338 und email: info@zlatalipa.cz oder an der Hotelrezeption.